Rezepte

Hier findest du allerhand Rezepte zu Produkten aus unserem Sortiment

Rezept von Alberto Campagnolo

Zutaten:

Wiegen Sie alle Zutaten ab. Lösen Sie das Salz in einem Teil des benötigten Wassers in einem Behälter auf. In einem anderen Behälter die Hefe im restlichen Wasser auflösen.

Geben Sie den glutenfreien Mix für Brot und Pizza in die Teigknetmaschine.

Starten SIe die Knetmaschine. Geben Sie das Wasser mit dem Salz, einen Teil des Wassers mit der Hefe, das Öl und zum Schluss das restliche Wasser mit der Hefe hinzu. Erhöhen Sie die Knetgeschwindigkeit, wenn die Flüssigkeiten hinzugefügt werden. 4-6 Minuten kneten, bis ein weiches und homogenes Püree entsteht. Die ganze Masse in einen geölten Behälter geben und abdecken, damit der Teig nicht austrocknet.

45 Minuten bei Raumtemperatur stehen lassen und 20-24 Stunden bei + 4 °C in den Kühlschrank stellen. Nehmen Sie nach und nach ein Stück des gewünschten Gewichts für eine Pizza heraus (lassen Sie die Masse immer abgedeckt im Kühlschrank, die Kälte hilft beim Ziehen). Teig ausziehen, um den Teig rund zu machen. Gleichmäßig verteilen, sodass der Teig 2-3 mm hoch wird. Schneiden Sie den gezackten Teil mit einem Rad ab. Belegen und bei 350-370 °C auf Stein einige Minuten backen.

Druckversion HIER herunterladen

Rezept von Alberto Campagnolo

indirekter Teig (Spiralkneter von Vorteil)

Zutaten BIGA:

 

In einer Pizzaballenbox oder einem großen Gefäß den Biga- Vorteig herstellen. Die Masse in einer geölten und abgedeckten Wanne 16-20 Stunden in den Kühlschrank bei +4°C stellen.

Zutaten HAUPTTEIG:

 

Gib den Biga Vorteig, 1000g „LaPinsa“ Mehl, die frische Hefe und 550 Gramm Wasser in den Mixer (Spiralkneter). Dann 4 Minuten auf Stufe 1 kneten. Nun die Geschwindigkeit etwas erhöhen (insgesamt 5 Minuten) und beginne nach 30 Sekunden mit der Zugabe der anderen Zutaten in dieser Reihenfolge: ein Teil des restlichen Wassers, dann das Öl, der zweite Teil des Wassers, das Salz und das letzte restliche Wasser. Legen Sie die Masse in eine geölte Wanne bei Raumtemperatur (21-22 ° C) für ca. 50 Minuten. Danach die Teiglinge zu Kugeln formen (300g) und in eine Pizzaballenbox geben. Die Stückgare beträgt nun 2-3 Stunden. Man kann die Pinsa nun ohne Belag vorbacken und schockfrosten oder gleich genießen.
Backtemperatur: 260-280 ° C.
Hinweis:
Die Wassermengen können je nach gewünschter Konsistenz des Teiges nach Ihren Wünschen variieren. Die Hefemengen und die Gehzeiten können je nach Temperatur in Ihrer Umgebung variieren. Die Backzeit und -temperaturen können je nach den Eigenschaften Ihres Ofens variieren.

Druckversion HIER herunterladen

Für weitere interessante Themen besuche unseren Youtube-Channel